Made in Glarnerland

Rissprüfung mittels Magnetpulver- oder Farbeindringverfahren

Die Rissfreiheit von Zahnrädern wird bei Sauter Bachmann mittels eines Magnetpulverprüfverfahrens überprüft. Bei nicht-magnetischen Materialien wird ein Farbeindringverfahren von externen Partnerfirmen von Sauter Bachmann angewendet. Das Magnetpulverprüfverfahren wird gem. dem hohen Standard NADCAP vorgenommen.

Die Oberflächenrisse in Axial- und Querrichtung werden mittels Längs- und Querstrominduktion ermittelt.

  • Werkstückdurchmesser bis 1200 mm
  • Werkstücklänge bis 1500 mm
  • Magnetisierungsstrom 300 A

 

 

Christoph Carl
Leiter Verkauf Industrie
Tel: +41 (0) 55 645 39 14
Roland Helbling
Leiter Produktion Aerospace
Tel: +41 (0) 55 645 40 45
Max Bachmann
Leiter Verkauf Aerospace
Tel: +41 (0) 55 645 40 21